Das Open-Innovation-Forschungs-Cluster

für NE-Metalle an der RWTH Aachen University

Zukunft

AMAP will die Produktivität von „Ideenmachern“ gezielt fördern, die Ideen aller Mitarbeiter in engeren und weiteren Forschungsbereichen systematisch erfassen und entlang eines strukturierten Innovationsprozesses schrittweise zu neuen Forschungsthemen entwickeln.

AMAP ist daran interessiert, die Forschungsthemen zu erweitern und weitere Partner aufzunehmen.

Es ist beabsichtigt, nach einer erfolgreichen Startphase AMAP in das CAMPUS-Projekt der RWTH Aachen zu integrieren.