Das Open-Innovation-Forschungs-Cluster

für NE-Metalle an der RWTH Aachen University

Hydro

Hydro ist einer der weltweit führenden Aluminiumanbieter, auch bei hochwertigen gewalzten Aluminiumprodukten. Mit 90 Jahren Erfahrung im Walzen und Veredeln beruht unser Erfolg auf einem starken Verbund hochmoderner Walzwerke in Deutschland, Norwegen und Italien. Unser Geschäftsfeld hat knapp 4.600 Mitarbeiter an 13 Standorten in Europa, Asien und Nordamerika und liefert pro Jahr rund 1 Million Tonnen hochwertiger Aluminiumwalzprodukte.

Das Nicht-Eisen Metall Cluster AMAP bietet eine Plattform um gemeinsam Synergien auszuschöpfen mit dem Ziel, die Entwicklung neuer Produkte und Prozesse für neue Märkte zu beschleunigen. Die Partnerschaft zwischen den Instituten der RWTH Aachen und unterschiedlichen Industrieunternehmen ermöglicht es Hydro, über die gemeinsame Forschung seine Position in einem von hohem Wettbewerb geprägten Umfeld zu festigen.